Ellie und der Bär

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Die wundervollen Illustrationen entstammen der Feder von Katharina Bocklage.

Was ist für Sie die bedeutendste Erfindung?

Katharina Bocklage: Die Erfindung der Fotografie. Nichts befreite die Kunst mehr davon nur die Wirklichkeit abbilden zu müssen!

Bei welchem Ereignis der Geschichte wären Sie gern dabei gewesen?

Lina Maria Bullwinkel: Als die Menscheit das Feuer entdeckten.

Katharina Bocklage: Ich hätte sehr gerne einmal Frida Kahlo in ihrem blauen Haus besucht. Zeitpunkt egal. Eine beeindruckende Persönlichkeit!

Ihr perfekter Schreibort / Illustrationsort?

Lina Maria Bullwinkel: Ein großes Landhaus mit einem verwunschenen Garten.

Katharina Bocklage: Überall! Gerne irgendwo mit Stuhl und Tisch. Ist aber kein Muss, ein Baumstumpf tut es auch.

Sie bekommen Besuch von der guten Fee. Was wünschen Sie sich?

Lina Maria Bullwinkel: Einen seelenverwandten Falke, der mich ab und an besucht.

Katharina Bocklage: Glück, Gesundheit und einen Großen Baum voller Kirschen (Bittesehr süß und ohne Würmer, vielen Dank!)

Wie lautet der beste Ratschlag, den Sie je bekommen haben?

Lina Maria Bullwinkel: Bleib so wie du bist!

Katharina Bocklage: Wenn dir nicht gefällt wo du bist, ändere es. Du bist kein Baum!

Peckelston Kinderbuchverlag Ellie und der Bär Lina Bullwinkel Katharina Bocklage

Katharina Bocklage

peckelston kinderbuchverlag ellie und der bär Lina Maria Bullwinkel

Lina Maria Bullwinkel